Fachrecherchen

NAmensrecherchen

Recherche nach Erfindern, Anmeldern, Firmen oder Einzelpersonen

Eine Namensrecherche hat das Ziel alle zu einem Patentanmelder (z.B. einer Firma oder einer Einzelperson) oder einem Erfinder vorliegenden Patentdokumente zu ermitteln. Gründe für eine Namensrecherche sind z.B. die Überprüfung einer Konkurrenzfirma, die Suche nach potentiellen Lieferanten oder nach Lizenzgebern. Die Namensrecherche in Patentdatenbanken dient nicht der Überprüfung von Markennamen. Hierfür sind spezielle Markendatenbanken vorgesehen.

Die Recherche erfolgt weltweit nach den ermittelten Schreibweisen, kombiniert mit den Schreibweisen in relevanten Landessprachen.

Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht. Auf Wunsch kann zudem der Rechtsstand zu den jeweiligen Patentfamilien ermittelt werden.

Markenrecherchen


Marken dienen dazu, sich auf dem (Welt)Markt zu platzieren. Es kann nach Klassen, Ähnlichkeit, Anmelder/Inhaber und/oder nach landesspezifischen Eintragungen recherchiert und/oder überwacht werden.

Sie erhalten einen ausformulierten Bericht, welcher Ihnen genau darlegt, nach welchen Parametern und wie recherchiert wurde. Die für Sie relevanten, sowie möglicherweise relevanten Ergebnisse erhalten Sie inklusive Zusammenfassungen im Bericht aufbereitet und nach Bedeutsamkeit gekennzeichnet.

Die Ähnlichkeits- oder auch Identitätsrecherche umfasst Abwandlungen von Schreibweisen und ggf. klangliche Ähnlichkeiten bei der Aussprache unabhängig vom Anmelder/Inhaber. Die Familienrecherche umfasst die Länder in denen eine Marke von einem Anmelder/Inhaber angemeldet/eingetragen wurde. Als Prioritätsdatum wird in der Regel das älteste Prioritätsdatum der Markenfamilie genannt. Es werden bei einer Markenrecherche in der Regel lediglich die lebenden Schutzrechte angezeigt, gelöschte Markendaten werden nur berücksichtigt, wenn dies ausdrücklich vereinbart wurde. Die inhaltlich rechtliche Prüfung der aufgeführten Dokumente auf ihre Relevanz lassen Sie bitte bei einem entsprechenden Anwalt durchführen. Gem. §6, Abs. 2 RDG sind wir dazu nicht befugt.

Designrecherchen

Kreativität wird belohnt

Designs dienen dazu, die Kreativität Ihrer Mitarbeiter zu schützen. Es kann nach Neuheit, Designer, Anmelder/Inhaber und/oder nach landesspezifischen Eintragungen recherchiert werden.

Sie erhalten einen ausformulierten Bericht, welcher Ihnen genau darlegt, nach welchen Parametern und wie recherchiert wurde. Die für Sie relevanten, sowie möglicherweise relevanten Ergebnisse erhalten Sie inklusive Zusammenfassungen im Bericht aufbereitet und nach Bedeutsamkeit gekennzeichnet.



Litigation

Streitigkeiten vor Gericht

Als Ergänzung zu Ihrer Patentrecherche ist es von unschätzbarem Wert zu erfahren, in welchem Land und/oder zu welcher Patentfamilie gerichtliche Verfahren anhängig sind. Auch ist es nicht zu unterschätzen, wie sich die Rechtsprechung in einem bestimmten Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes entwickelt.

Ziel der Recherche ist es in Erfahrung zu bringen, in welchem Land und bei welchem Gericht Verfahren geführt werden. Mit Zugriff auf ca. 1,3 Millionen Streitfälle im Patent und ca. 2,1 Millionen Streitfälle im Markenbereich bietet diese Möglichkeit der Recherche die perfekte Ergänzung zur strategischen Planung. Selbstverständlich werden alle Informationen streng vertraulich behandelt. <br>Die Recherche erfolgt weltweit in den verfügbaren Gerichtsdatenbanken. <br>Der Recherchebericht enthält neben den ermittelten Datensätzen eine tabellarische Übersicht mit einer kurzen Kommentierung.

Überwachungen

Bleiben Sie informiert!

Überwachungen liefern wichtige Hilfestellungen zur Entscheidungsfindung. Lohnt es sich, ein Patentportfolio zu erwerben? Lohnt sich der Kauf eines Unternehmens? Wie definiert sich der IP-Wert eines Konkurrenten? Für alle diese Fragen und noch mehr liefern die Suchstrings von Überwachungen die adäquate Antwort. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es von unschätzbarem Wert zu wissen, wie sich der Markt entwickelt. Wo melden Konkurrenten an, wie breit gefächert sind die Patentfamilien, wie umfangreich ist der Schutz der Anmeldungen, wie viele Anmeldungen werden erteilt? Alle diese Fragen kann Ihnen eine gute und individuell angepasste Überwachung beantworten.

Sie bekommen die Berichte in Textform oder als Tabelle, so, wie es für Ihre Auswertung am besten geeignet ist. Mit unseren Datenbanken und Tools sind auch Patentlandscape-Darstellungen kein Problem. Sprechen Sie uns an.

Fachliteratur


Recherchen in der internationalen Fachliteratur helfen Ihnen die richtigen Informationen über Ihre aktuellen Forschungsthemen zu erhalten. Spezielle Datenbanken für verschiedene Fachbereiche erlauben gezielt zu recherchieren, wobei hier auch Recherchen nach Strukturen, Sequenzen, speziellen Materialien und Substanzen möglich sind. Im Normalfall handelt es sich im Bereich der Fachliteratur um Abstract-Datenbanken. Sie bekommen als Ergebnis die bibliographischen Daten (Titel, Autor, Quelle, etc.) und eine meist englische Zusammenfassung. 

Bei der Beschaffung der Originalliteratur unterstützen wir Sie gerne. Neben den Recherchen in den Fachliteraturdatenbanken recherchieren wir für Sie auch in frei zugänglichen Quellen oder direkt in den Bibliotheken der Rhein-Neckar Region. So lassen sich sonst kaum auffindbare Quellen wie Fachbücher, Mikrofilme oder ältere Dokumente für Einspruchsrecherchen erschließen.